Risiken
Liebe TopClean Kunden. Es gibt bei aller Sorgfalt und Erfahrung stets Risiken und Einschränkungen bei der professionellen Reinigung von Leder. Sind diese für uns bereits vor der Durchführung deutlich erkennbar, informieren wir Sie gerne. Bitte beachten Sie dennoch die unten stehenden "Regeln" für unsere Reinigung:
  • Lederbekleidungsstücke, die mit einem hellen Innenfutter/-fell verarbeitet sind, können bei der Reinigung auf das Innenfutter/-fell abfärben.
  • Mehrfarbige Lederteile können bei der Reinigung verfärben.
  • Falls Kunstmaterialien verarbeitet sind, können diese verhärten oder brüchig werden.
  • Lederhüte, Ledertaschen, Handschuhe und Gürtel sind oftmals nicht reinigungsfähig verarbeitet, so dass die Reinigung nur ohne Garantie erfolgt.
  • Bekleidungsstücke ohne jedes Pflegekennzeichen können nur ohne Garantie gereinigt werden.
  • Tinten-bzw. Kuli-Flecken/Striche lassen sich aus Leder nicht immer entfernen. Es können helle Stellen entstehen.
  • Verschnürungen können aufgehen.
  • Schließen und Ösen können beschädigt werden, bzw. abgehen/kaputt gehen.
  • Die Verschmutzung kann auch mal zu intensiv sein, um vollständig beseitigt werden zu können.
  • Nassbehandlungen ( Blut, Erbrochenes, Urin u.ä. ) verursachen 50% Aufpreis.
  • Bei unsachgemäß gewaschenen Lederteilen müssen wir 50% Aufpreis für die Aufarbeitung des Teiles berechnen.
Haben Sie Fragen zu Ihrem Auftrag? Rufen Sie uns an! 06251/38190